Zurückbehaltene Prothese

Das erste Treffen des Patienten mit der Gesamtprothese wird sehr mühsam sein. Der wichtigste Grund für diese Probleme ist, dass er nicht weiß, wie man es benutzt und sein Mundgewebe nicht für die Prothese bereit ist. Die Zunge, die Lippen und die Wangen bestehen aus Muskeln. Wenn die Zähne gezogen werden, werden diese Lücken durch Muskelgewebe gefüllt. Wenn die Prothesen zum ersten Mal angebracht werden, können die Prothesenkanten in den ersten Tagen schwierig sein, da sie die von den Muskeln ausgefüllten Bereiche berühren. Später, wenn sich die Muskeln an die Prothese gewöhnen, wirkt sich dies zunehmend auf die Retention der Prothese aus.

Prothesen stützen die Lippen und Wangen und korrigieren die durch Knochenschwund verursachten Sehstörungen. Darüber hinaus können sehr ästhetische Prothesen mit für das Gesicht geeigneten Zähnen hergestellt werden. Obwohl es schwierig ist, das Essen mit Totalprothesen zu lernen, können Sie leicht in kurzer Zeit essen. Zu Beginn sollte das Kauen doppelseitig mit weichen und kleinen Bissen erfolgen. Wenn unser Gehirn lernt, reflexartig zu essen, kann leicht gekaut werden.

Möglicherweise liegt ein Problem mit den Stimmen vor, da sich die Zunge nicht an die Prothese gewöhnen kann. Sie sollten nicht darauf bestehen, die problematischen Wörter zu sagen, da diese Klänge mit der Zeit besser werden. In den ersten Tagen muss das Gewebe 24 Stunden lang getragen werden, um sich anzupassen. Es sollte dann nachts entfernt werden, damit das Gewebe ruhen kann. Es wird für Patienten empfohlen, die es tagsüber einige Stunden lang nicht entfernen möchten. Prothesenklebstoffe können in Prothesen mit weniger Knochenunterstützung verwendet werden. Es schadet nicht, es zu verwenden, wenn es jeden Abend gereinigt wird und jeden Morgen ein neuer Klebstoff aufgetragen wird.

Eines der Probleme, auf die ich bei Prothesen stoßen kann, ist, dass es schwieriger ist, sich an niedrigere Prothesen als an obere Prothesen zu gewöhnen. Die Zunge bewirkt, dass sich die untere Prothese bewegt. Das Beißen von Zunge, Lippen und Wangen ist normal. Die zu den Mahlzeiten einzunehmende Flüssigkeit macht die Lebensmittel weicher und macht den Kauvorgang angenehmer.